Willkommen

gate1

Ich liebe den Geruch von Schwarzpulver am Abend. Das ist einer der Gründe warum ich Spaß am Westernhobby habe und warum mich Vorderlader und historische Patronenwaffen interessieren.

So ist hier eine virtuelle Welt enstanden, die Welt der Cowboys, Indianer, Trapper, Siedler, und Soldaten der USA.

Die USA gilt als Land ohne Kultur.
Für mich ist es ein Land mit einer aufregendenden Geschichte. Kultur haben die natürlich auch. Die Kultur der Ureinwohner und der Menschen die dieses Land besiedelt haben. Vieleicht sogar die interesannteste Kultur überhaupt.

Im laufe der Jahre habe ich festgestellt das es einen grossen Unterschied gibt, in der Geschichte wie sie mal war, und wie sie in Hollywoodfilmen gezeigt wird.

Also ran, hier gibt es viel zu lesen über Geschichte, alte Waffen und Westernhobby. 

Diese Seite ändert sich ständig. Machmal sind es nur Kleinigkeiten.
Für Hinweise auf Fehler, sowie für Anregungen und Bildmaterial bin ich dankbar.

Werben 2016

Plane rechtzeitig. Pfingsten kommt immer so plötzlich.

Es kann losgehen

wohnwagen

Jetzt ist er fertig, TÜV bzw DEKRA abgenommen, zugelassen und funzt alles. Im Oktober gehts in der Stadtwald nach Verden. Ab 60 darf man auch mit nem Blechtippi kommen. Für nächstes Jahr plane ich noch. Vielleicht mal wieder zum Wintercamp nach Düring. Hab ja ne Heizung.

 

Ausländer mordet mit illegaler Waffe

Blutrache in der albanischen Automafia.

So hat es nicht in der Zeitung gestanden. Aber so war es vor dem Frankfurter Gericht.
In ein paar Tagen schon ist wieder Ruhe und bald ist es vergessen.
Anders wäre es gewesen wenn es eine legale Waffe gewesen wäre.

Die Medien, sowie Grüne und Linke hätten wieder mal keine Ruhe gegeben und Roland Grafe hätte wieder einen Strich machen können.

Es scheint so als hätte man vergessen das Sportschützen und Jäger nette und freundliche Menschen sind. Straftaten durch uns liegen im Promillebereich. Das wird leider in Presse und Medien totgeschwiegen.

Neues aus der Rentnerbravo

Blei im Trinkwasser durch Bleirohre und Blei in der Atemluft durch Autoabgase, waren mal Probleme in der Vergangenheit. Von Blei in der Jagdmunition geht aber kein gesundheitliches Risiko aus. Das hat selbst die Rentnerbravo erkannt.

Blei in Jagdmunition

Weitere Beiträge ...

  1. Der dicke Hund der Woche